Unser Hofladen & Ferienwohnungen mit Frühstück in Südtirol

Guten Morgen Sonnenschein

Gerne bieten wir unsere Ferienwohnungen auch mit Frühstück an.
Auf Anfrage bereiten wir Euch in unserem „Stübele“ ein einzigartiges Frühstücksbuffet vor. Mit hofeigenen Produkten und hausgemachten Köstlichkeiten stärken Euch für einen abenteuerlichen Urlaubstag in den Dolomiten.

Reichhaltiges Frühstück
mit hofeigenen Produkten

Frühstück

Wir servieren hofeigene Milch, Butter, Joghurt, verschiedene Fruchtaufstriche und Honig.
Täglich wechseln verschiedene Frischkäse- und Quarkcremen, Trinkjoghurt oder Molkegetränke und verschiedene Süßwaren und Kuchen.
Lokale Aufschnitte wie Speck, Kaminwurzen, Schinken und verschiedene Käsesorten sowie frische Brötchen vom BIO-Bäcker stehen bereit.


Bevorzugt Ihr es, in Euren eigenen vier Urlaubs-Wänden zu frühstücken, so bringen wir Euch gerne Euren personalisierten Frühstückskorb mit eigener Auswahl an hofeigenen Produkten sowie frischen Brötchen vom BIO-Bäcker in Eure Wohnung.

Unser Hofschrank

In unserem Hofschrank findet Ihr alle, von Hildegard und Katrin mit Liebe zubereiteten Produkte, welche Ihr gerne kaufen könnt.

Übrigens: Falls Ihr ein schmackhaftes Urlaubsmitbringsel verschenken möchtet, bereiten wir für Euch gerne ein Geschenkkörbchen mit unseren hofeigenen Produkten vor.

  • Verschiedene Fruchtaufstriche, auch mit Eigenkreationen
  • Butter, Joghurt, Milch
  • Eier
  • Frucht,- Blüten- und Kräutersirupe
  • Löwenzahn- und Fichtenspitzenauszug
  • Apfelmus und Apfelkompott
  • Eingeweckte Rote Beete
  • Sauerkraut

Geselliges Zusammensein
Bauernhof erleben in guter Gesellschaft

Unser gemütliches „Stübele“ ist nicht nur Ort zum Zusammensitzen und Spielen. Wöchentlich findet dort unser „Kennenlernen“ Abend statt. Wir verwöhnen unsere Gäste mit traditioneller Pustertaler Kost und verbringen gemütliche Stunden zusammen. Besonders die Kinder nutzen diese Chance gerne um Freundschaften zu knüpfen.*

Marende - Tiefentalhof

Habt ihr schon einmal eure eigene Butter gemacht?

Gerne könnt Ihr uns dabei helfen oder auch nur zusehen, wie wir aus hofeigenem Rahm die Butter „kübeln“, so wie wir es von unseren Eltern gelernt haben. Ganz wichtig ist es dann auch, die Butter gemeinsam zu verkosten.*

*Das wöchentliche Abendessen und das gemeinsame Butter-Machen wird auf Grund der noch herrschenden Pandemie ausgesetzt.
Wir bitten um Verständnis.